12. Februar 2016

12von12 vom Februar 2016

Der 12. Tag des Monats - der Tag, der mir durch 12von12 - also 12 Bilder am 12. eines jeden Monats - sehr ans Herz gewachsen ist. 

Und weil ich weiss, dass es mitunter einige sind, die gerne am 12. bei uns hier vorbeischauen und gucken, was bei uns so passiert ist (oder eben nicht passiert ist - da es ja ein ganz normaler Tag ist)..... hier meine heutigen Bilder:


Schuhe putzen - immer und immer wieder........

Zum z'Mittag gibt es Saucenkartoffeln - oder wie wir sagen "Saucengumeli" - zu Saucissons..... mmmmmmh, einfach köstlich.....
 
Damit wir all der Orangen Herr werden, die wir von der Fasnacht nach Hause trugen, gibts nun zum Mittagessen täglich ein Glas frisch gepressten Orangensaft.


Nach den Fasnachtstagen sind wir ausgelesen und neuer Lesestoff muss her.......

Zuerst heisst es nun Hausaufgaben lösen.......


........Xylophon üben......

......bevor dann der LEGO-Leidenschaft gefrönt werden kann

Die Qual der Wahl..... Tochterkind bekommt ein eigenes Zimmer und wünscht sich eine Wand in Eiskönigin-Farben...... Schöne Wahl - finde ich....
 
Während Tocherkind abwägt, verwirft und dann doch auswählt - erfreue ich mich an meinen neuen Papiertüten

  
Seit Aschermittwoch wird hier wieder kräftig "chlefeled"...... egal ob am Morgen früh, draussen, drinnen oder am Abend schnell vor dem Nachtessen......


Weitere Geburtstage stehen an und ich besticke drum am Abend noch weitere Badetücher mit Jolijous "Owls Garden"


Und dieses Buch wird heute meine Bettlektüre sein.......

Wer nun weitere spannende, interessante und total normale Tage in Bildern sehen möchte, kann sich hier bei Caro von "Draussen nur Kännchen" durchklicken. Sie sammelt alle Beiträge des heutigen Tages.

Viel Spass und gute Nacht
Martina

Kommentare:

  1. so ein schöner, bunter tag!
    ich hätte hier auch noch so die einen und anderen schuhe...
    und das stichwort geburtstag kommt auch gerade zur rechten zeit...ich sollte mich glaubs langsam schnell an die arbeit machen!
    ♥ monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bunt war er, aber auch mehr drinnen als draussen! Wenn ich deine Bilder anschaue, muss ich unbedingt wieder etwas mehr die Schönheiten von draussen einfangen!
      Und - Schuhe putzen finde ich zwar nicht so schlimm, aber nach den Fasnachtsschuhen mit viel, sehr viel Konfettimatsch reicht es mir jetzt grad ;-).....
      Ganz liebe Grüsse
      Martina

      Löschen