23. Januar 2017

Alle Jahre wieder...... Geburtstagsshirts!



Weihnachten, Neujahr und die ersten paar Tage im Januar haben es bei uns in sich. Irgendwie klappt es nämlich bei uns nie so mit dem Entspannen zwischen den Jahren, mit dem Ruhig werden oder mit dem Geniessen der freien Tage. Denn nebst Weihnachten und Silvester feiern wir in der Familie noch ganze 5 Geburtstage! Und Geburtstag feiern, heisst Kuchen backen, Zusammen sein mit Freunden, die Familie um sich haben, und auch Nähen.......

Meine Kids sind dieses Jahr am 8. Acht geworden. Und da es mitunter fast schon zur Tradition geworden ist, wünschten sie sich auch dieses Jahr wieder ein Geburtstagsshirt. So gab es nebst dem Kuchen backen noch die eine oder andere Late-Night-Sewing!


 
Beim Sohnemann habe ich mich für ein Kaufshirt entschieden und einfach vorne und hinten aus der Stickserie der College-Buchstaben eine 8 appliziert...... denn Achtjährige werden langsam aber sicher cool und kommen vom Verschnörkelten, Verspielten weg....




Fürs Tochterkind hatte ich schon im Sommer eine Lotty von kibadoo zugeschnitten. Eigentlich sollte sie ja noch im Spätsommer fertig werden. Doch jetzt wurde sie halt zum Geburtstagsshirt umfunktioniert - und ich habe mir das Zuschneiden erspart.....auch gut!




Damit die Lotty zu den mitunter gerne getragenen Jeans passt, habe ich ein paar Akzente aus alten Jeans gesetzt. Auch die Collegezahlen sind aus Sohnemanns Jeans appliziert. Und da das Top im Sommer auch gerne und gut solo getragen werden kann, bekam auch das Top ein paar Aufnäher.



Alles passte, die Shirts waren am Geburtstagsmorgen bereit und die Kinder waren glücklich. Dass aber beim Late-Night-Sewing schon mal etwas schief gehen kann, bzw., dass man nicht immer mehr so ganz konzentiert arbeitet, sieht man am Top..... Die beiden Armauschnitte sind unterschiedlich eingefasst - obwohl ich die Streifen ganz genau gleich zugeschnitten hatte...... Gemerkt habe ich es erst, als mein Tochterkind das Shirt an hatte......




Eine wunderbare Woche wünsche ich euch
Martina

Schnitt: Shirt "Lotty" von Frau Liebstes über kibadoo
Stoffe: vor Jahren am Stoffmarkt so zusammen für ein Shirt gekauft.....
Stickdatei: College-Buchstaben von SimasParadies

Kommentare:

  1. Liebe Martina
    Zwei/drei coole Shirts hast du gezaubert. Die frischen Farben vom Töchti sind schön frühlingshaft. Wenn du früher fertig genäht hättest, hätten sie bestimmt nicht die Geduld gehabt zu warten mit dem Tragen bis zum Geburi....
    Herzliche Grüsse und eine schöne Woche
    Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Verena
      Ja, auch wenn ich den Winter und die Kühle liebe, finde ich dieses frühlingshafte Grün wünderschön - und Farbe in Kinderkleidern - einfach perfekt.
      Lieben Dank dir!
      Martina

      Löschen
  2. Durch deinen netten Kommentar habe ich dich gefunden und freue mich, gleich auf zwei kleine"Steinböcke" zu stoßen ( bin selber einer & in meiner Großfamilie gab es lange auch viele Geburtstage in dieser Zeit ) in so schönen Geburtstagshirts. Auch die Tasche für den Herrn ist eine Inspiration. Und dann entdecke ich noch die Liebe zur Fasnacht ( eine schöne Maske oder wie heißt das? ), die wir ja teilen, nur dass es bei uns Karneval heißt. Dafür habe ich sogar eine eigene Rubrik im Blog. mein langer Traum ist ja, wirklich mal zum Morgenstraich nach Basel zu kommen. Aber momentan macht auch die Gesundheit nicht mit.

    Gerne bleibe ich hier!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid
      Herzlich Willkommen hier! Ich freue mich sehr, hast du den Weg hierhin gefunden. Denn ist unser Blog auch klein und fein, finde ich das ganze Bloggen doch sehr interessant und eine grosse Inspirationsquelle.

      Ja, Steinböke haben wir hier ziemlich viele - auch ich bin einer :-). Drum ist hier immer sehr viel Trubel rund um den Jahreswechsel - genäht will ja auch noch werden ;-)!

      Und dann gehen bei uns die Geburtstage wirklich nahtlos in die Fasnacht über. Meine Liebe zu dieser Jahreszeit ist wirklich sehr gross. Muss unbedingt mal bei dir im Blog vorbeischauen, da du ja sogar eine eigene Rubrik hast. Spannend! Den Morgenstraich kann ich dir sehr ans Herz legen. Ich war schon zweimal dabei und habe auch an die Basler Fasnacht mein Herz verloren....denn "unsere" ist noch einmal ganz anders...... Hach, ich könnte stundenlang schwäremn, erzählen und schwelgen...
      Dir liebe Grüsse und der Wunsch via Internet, dass deine Gesundheit wieder besser wird!
      Martina

      Löschen
  3. Tolle Shirts hast du gezaubert!
    Bei dem Top sieht man übrigens gar nicht, dass die Ausschnitte unterschiedlich eingefasst sind. Das hat mir auch schon einige Male passiert.
    Deine Stoffkombinationen finde ich immer toll.
    LG
    Svetlana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Svetlana
      Ganz, ganz herzlichen Dank dir!
      Ich nähe ja bei Weitem nicht so perfekt wie du, aber solche "Fehler" ärgern mich einen Moment lang dann jeweils doch. Beruhigt mich, dass auch dir schon solche Sachen passiert sind.
      Glg Martina

      Löschen