12. Januar 2017

12 von 12 im Januar 2017

So, ich habe entstaubt und gewischt und kann mit ganz viel Elan ins neue Jahr starten!
Dass es gleicht mit 12von12 losgeht finde ich wunderbar, sind doch die 12 Bilder am 12. des Monats eine kleine, feine Leidenschaft von mir.

Los geht's:

Gummiband einziehen finde ich immer etwas sehr, sehr, sehr, doofes. Deshalb probiere ich jetzt mal diese "Durchziehnadeln" aus. Vielleicht geht's mit denen besser......


Neues Jahr - neuer Kopiercode - und ich habe keine Ahnung mehr..... Gehe mal auf die Suche!


Wenn ich arbeite, gibts meistens einen Lunch aus diesem wunderbaren Lunchsäckli. Da schmeckt er gleich doppelt so gut!


Stricken - erst fein, dann grob........


Ich habe entschieden, dass ich diese Sterne noch lasse! Die passen wunderbar zum Winter, der hoffentlich noch etwas bleibt!


Mmmmh, aber weisser Schnee gefällt mir eigentlich schon viel besser als dieser graue Matsch......


Die Qual der Wahl bei meiner Nägelfrau. Schliesslich wirds die Nr. 58 und ich kann meine Füsse wieder herzeigen!


Zu Hause tropfen die Bobs und Schaufeln vor sich hin......und mitunter regnets auch. Ich hoffe, der Schnee lässt sich dann noch einmal blicken, denn die letzten Tage waren soooooo schön.


Während ich draussen von Schnee träume, erwartet mich drinnen ein Frühlingsgruss. Herzlichen Dank liebe Yvonne!


Meine Erkältung ist jetzt auch beim Rest der Familie angekommen. Mit Pelargonium versuchen wir dem Ganzen etwas Einhalt zu bieten.....


Und das ist mein neuer Lieblingsplatz! Einfach perfekt um den Abend ausklingen zu lassen.


Meine heutige Bettlektüre. Von C. Ahern habe ich fast alle Bücher gelesen. Nicht alle fand ich gut. Dieses hier gefällt mir - bis jetzt......


Wer nun Lust bekommen hat noch mehr Bilder vom 12. dieses Monats zu sehen, findet die ganze Sammlung bei "Draussen nur Kännchen".

Euch allen wünsche ich eine gute Nacht, bleibt gesund - und schön, habt ihr hier vorbei geschaut.
Martina

Kommentare:

  1. das scheint ja wieder ein kurzweiliger tag gewesen zu sein. aber das mit den gummizügen verstehe ich nicht ganz; aso, nicht, dass ich viele solche einzuziehen hätte, aber ich finde das eigentlich ganz lustig...
    und boah! schöne füsse mit hübsch lackierten nägeln und das im winter... ich glaub, ich bräuchte dafür auch eine fachfrau die sich der sache annimmt...
    dir ein schönes wochenende mit einer netten ladung schönem weissem pulverschnee!
    ♥ monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika
      Also, ich habe glaub einfach in letzter Zeit zuviele Gummizüge einziehen müssen, oder die Falschen Sicherheitsnadeln genommen....auf alle Fälle blieb sie entweder bhange, ging auf, ging werder fürschi noch hindersi oder ich murgste sie durch eine zu schmale Stelle - und der Ärger war vorprogrammiert..... ;-). Jetzt ging ich ganz entspannt an die Sache und es funktionierte tadellos.... Und ich bin total tiefenentspannt :-) :-).

      Den Schnee haben wir noch nicht, der guchset glaub bei euch noch etwas....
      Herzlichst Martina

      Löschen
  2. Liebe Martina
    Spannend dein Tag. Hast du die "Gummieinziehnadel" schon getestet? Kenne ich auch noch nicht! Deine Kuschelecke sieht sehr gemütlich aus und das Buch habe ich auch gelesen, kann mich nur nicht mehr so gut daran erinnern...
    Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende

    Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Verena
      Also die Nadeln habe ich getestet und sehr gute Erfahrunge gemacht. Mit der Sicherheitsnadel hatte ich einfach immer Ärger, aber vielleicht habe ich einfach nicht die Richtige genommen...... Auf alle Fälle war die Nadel jweils am Schluss kaputt, ich mit den Nerven am Ende und das Gummiband trotzdem nicht drin.... ;-).
      Jetzt hätte ich ja eine Kuschelecke zum Entspannen :-).
      Herzlichst Martina

      Löschen