8. Juli 2015

Sticken - von Hand.......

Kürzlich wollte ich eine Idee, die ich auf meiner Pinwand bei Pinterest gepint habe ausprobieren und umsetzen. Und zwar in einer Technik, welche ich schon ein ganzes Weilchen nicht mehr gemacht habe: Nämlich das Sticken von Hand.




Hinterstiche und Sandstiche - mehr muss man nicht können. Die Technik ist kinderleicht und mit etwas Geduld kommt man doch relativ schnell zum Ziel. 




Die einzelnen Buchstaben, welche ich aus einer Computerschrift ausgewählt habe, werden mit Hinterstichen oder Steppstichen umstickt. Das Ganze wird dann von ganz dicht bis sehr locker mit dem sogenannten Sandstich ausgefüllt.



Wirklich keine Hexerei und auch sehr entspannend, weil das Sticken von Hand einen zwangsläufig zur Langsamkeit zwingt. Die Stickerei auf einen Kleirahmen gespannt oder unter ein Passepartout gelegt - beides sieht toll aus und wirkt.



Ich wünsche euch allen einen kühlen Kopf - seit heute haben wir den hier wieder ......
Martina

Kommentare:

  1. Einfach nur genial!!!! Sieht super aus, da hat sich die Arbeit gelohnt!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :-)
      Gefällt mir auch sehr gut, bei Gelegenheit könnte da gut noch mehr entstehen.....
      Lg Martina

      Löschen