21. April 2014

Leseknochen

Ja genau, ich bin nicht die einzige die im Moment einen Leseknochen genäht hat........ Während den letzten Wochen bin ich immer wieder über Posts gestolpert, die begeistert vom Leseknochen berichtet haben.


Für mein Gottimaitli brauchte ich noch ein schnelles Ostergeschenk - und was geht also schneller und ist für eine fast 11jährige Leseratte perfekter als eben dieser Leseknochen?

Okay, gedacht getan......... Das Schnittmuster schnell von hier gedownloaded. Dann wollte ich mich über die Anleitung hermachen -
ja, ich bin eben schon der Anleitungs-Lese-Typ...... ich bin nicht so die spontane Näherin, die einfach mal so drauflosnäht...... manchmal ist das gut, manchmal halt auch hinderlich.... 
Auf alle Fälle tat ich mich schwer, den englischen Text zu übersetzen, ich fands ziemlich kompliziert...... Ist wohl wirklich für absolute Nähanfängerinnen geschrieben und das kleinste Detail steht da. Ob das noch was wird bis Ostern?????


Irgendwann suchte ich dann nach einer deutschen Anleitung *click*- hätte mir auch etwas früher in den Sinn kommen können..... Und dann gings ganz schnell. Weil ich dachte, der Bändel sei aus Dekozwecken und zum Herumtragen, habe ich nur einen eingenäht. Nächstes Mal werde ich ihn ganz weglassen - hab irgendwann noch herausgefunden, dass sie zum Buchfesthalten sind. Brauchts das???

Schoggihase und Leseknochen sind verschenkt, das Leseknochen-Nähfieber ist geweckt - zwei Stoffe sind schon bereit zum Zuschneiden. Jetzt muss ich noch schnell zum blau-gelben Schweden fahren, denn das Füllmaterial vom örtlichen Stoffgeschäft ist mir einfach zu teuer..... und es braucht ziemlich viel.....

Schöne Rest-Ostern wünscht euch
Martina

Schnittmuster: von www.sew4home.com
Stoff: von meinem allerersten Stoffmarktbesuch vor 4 Jahren in Hamburg :-) - ich war damals überwältigt...... und seither gehts nicht mehr ohne......


Kommentare:

  1. Liebe Martina
    Genau eben solche habe ich meinen 3 Klabauters auch noch schnell genäht :-). Sie wurden aber eher als Kuschelkissen für unsere lange Fahrt in den Thüringer Wald verwendet. Wenn du viel Füllwatte brauchst, dann schau mal hier http://www.haerdi.com Für Vielstopfer ;-) lohnt sich das!
    Herzliche Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, danke vielmal, das ist ja ein super Tipp! Das sind 4.5 kg fast gleich teuer wie 1 kg vom hiesigen Stoffladen...... Lg Martina

      Löschen