14. September 2014

Lina zum Recycling-Jeansrock......

.......die perfekte Kombi!


Schon lange schwirrte mir genau diese Kombi im Kopf herum. Die Ausführung dauerte etwas länger, weil........
..... zuerst Jeanshosen gefunden werden mussten, die upcyclet werden können - ja verlöcherte Jungshosen hätte ich zu Hauf, aber bei einer Hosen-Verweigerin sind die eher schwierig zu finden.....
..... Hose gefunden, Beine abgeschnitten, genäht - Rock zu knapp - Rock verschenkt und ein anderes Mädchen glücklich gemacht!.....

Der zweite Anlauf hat dann aber geklappt und der upcyclete Rock nach diesem Tutorial *click* wurde gleich zum neuen Lieblingsrock erkoren!


Das Nähen des LINA-Shirts von ki-ba-doo ging dann bedeutend schneller. Hier habe ich den Bund etwas schmaler dafür das Shirt allgemein etwas länger genäht. Gefällt mir so von der Optik her besser.



Geärgert habe ich mich hier nur über mein Reissverschluss-Füsschen, bzw. über meine sonst über alles geliebte Nähmaschine! Und zwar weil ich einfach nicht nahe genug an der Paspel nähen kann und einfach zuviel vom Paspelband zusehen ist. Da muss eine Lösung her, auch wenn ich noch nicht genau weiss was und wie.......

Da wir in den letzten Wochen doch einige schöne und warme Tage hatten, konnte die Kombi zum Glück schon einige Male getragen werden, bevor sie dann im Schrank auf den nächsten hoffentlich sonnigen Frühling wartet.....!

Einen wunderschönen Sonntag wünscht euch
Martina

Schnitte: LINA von Frau Liebstes über Ki-ba-doo
              und Jeans-Upcycling nach einem Tutorial von Lillesol&Pelle
Stoffe: von "mimisladen" und von "Die Zauberfee" über DaWanda

Kommentare:

  1. Liebe Martina,

    die Kombi ist einfach so wunderschön geworden, so schöne Stoffe und Lina mag ich auch super gerne. Alles perfekt abgestimmt. Total süß!

    Ganz liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sandy.
      Dies war erst meine zweite Lina! Aber ich liebe den Schnitt auch schon sehr. Wirklich schnell genäht, wenn man das Betüddeln mal lässt, und macht mit dem Einsatz und den Puffärmelchen einiges her.
      Lg Martina

      Löschen
  2. Hallo lieabi Martina,
    einfach nur süss deine Kleine!!!! .....ohhhh... das Kombi natürlich auch :-)
    Herzensgruass
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dabke :-) .....ist ganz lieb und ich werde deine Worte gerne weiter leiten :-) :-)
      Lg Martina

      Löschen
  3. Hallo
    Nähst du mit einer Bernina? Das Paspelproblem kenne ich nämlich auch. Habe letzthin deshalb gar nicht mehr das RV Füsschen genommen, sondern eines (aus dem Standardsortiment) mit dem ich knapper ran kam. Weiss nur leider nicht mehr, welches. Sorry! Aber durchprobieren lohnt sich.
    Und übrigens mag ich deinen Blog sehr!
    Lg
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea
      Oh, danke für deine Worte!
      Und ja, ich nähe mit einer Bernina..... Danke für deinen Tipp! Habe hier nämlich noch ein Kissen mit Paspelband liegen und werde in diesem Falle mal alle meine Füsschen ausprobieren.
      Lg Martina

      Löschen
  4. Eine ganz tolle Kombi! Das Nähen hat sich wirklich gelohnt!
    LG
    Svetlana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, zum Glück nahm ich beim Rock einen zweiten Anlauf - zweimal dasselbe mach ich nämlich seeehr selten.....
      Danke und lg Martina

      Löschen
  5. Liebe Martina, der Rock ist toll! Habe sowas ähnliches auch schonmal gemacht und die Hosenbeine aneinander und als Rüsche wieder dran genäht, aber dein Rock ist mit dem farbigen Stoff nochmal cooler!

    LG, Sophina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, das wäre auch eine tolle Idee! Muss ich mir merken!
      Danke und lg
      Martina

      Löschen
  6. Liebe Martina,
    Total schön. Ich habe es mit Paspel noch nicht probiert daher kenne ich dieses Problem noch nicht.
    GGLG nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Nicole, dein Kommentar freut mich sehr.
      Und für das Paspelproblem zeichnen sich Lösungen ab.....
      Lg Martina

      Löschen