28. August 2015

T-Shirt für den Schulanfang

Endlich, endlich - endlich benähte ich auch wieder einmal meinen Sohnemann! Der Anlass dazu war ein ganz besonderer: stand doch der 1. Schultag vor der Tür.





Ein paar Wochen lagerte der geniale Käfer-Stoff "Mosca" von Lila-Lotta schon hier. Ich wusste ganz genau, dass dieser Stoff für ein Schulanfangs-Shirt eingesetzt werden wird. Und weil es dann schlussendlich doch wieder fünfvorzwölf wurde, musste ein erprobter und gut sitzender Schnitt herhalten: HILDE von Farbenmix.


Damit es so richtig cool aussieht (auch ohne Cover, welche langsam aber sicher ziemlich fettgedruckt auf meiner Wunschliste steht) machte ich überall aussenstehende Overlock-Nähte.


Für eine Stickerei blieb keine Zeit mehr. Aber vor einiger Zeit hatte ich beim bekannten Kaffeeröster ein Buchstaben-Bügelfolien-Set gekauft. Das ist genau das, was ich nun brauchte und doch wunderbar für so ein 1.-Klässler-Shirt passte.

Tja, was soll ich sagen, wo geabeitet wird passieren Fehler! Erst, nachdem Sohnemann das Shirt am Morgen voller Freude und Stolz angezogen hatte, merkte ich, dass ich das C beim ABC etwas verkehrt aufgebügelt habe - ehm, wollte ich natürlich so....... Nein, natürlich nicht - aber nachdem ich mich ein ganz kleines Bisschen geärgert habe, finde ich es jetzt sogar cool. Und wenn es Sohnemann von oben betrachtet, stimmt die Seite sogar........


Der erste Schultag ist vorbei, wir pendeln uns langsam ein und finden die Schule megatoll und sind gespannt auf alles, was noch kommt......

Ein wunderbares Wochenende
Martina

Schnitt: HILDE von Farbenmix
Stoffe: alle vom Stoffmark
Verlinkt bei: Made4Boys

Kommentare:

  1. Ehrlich, als ich die Fotos eben bewundert habe, dachte ich: "Ist schon schön, wenn man eine Coverlock hat!"
    Das mit den außenstehenden Overlock-Nähten ist eine schöne Idee!
    Das Shirt finde ich rundum gelungen!

    Liebe Grüße!
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jenny
      Ich liebäugle ja sehr mit einer Coverlock.... aber diese aussenstehenden Nähte sind wirklich eine gute Lösung, wenn man kein solches Maschinchen hat.....
      Danke dir und lg
      Martina

      Löschen