14. Juli 2014

Lorelei

von Martina

Meine erste Lorelei war nicht diese *click*, die ich schon im Frühling für mein Tochterkind genäht habe und jetzt von ihr mit Begeisterung getragen wird. Nein, die erste Lorelei habe ich für mein Gottimaitli genäht - schon im vorletzten Sommer  - und wird immer noch, oder auch noch mit elf Jahren, liebend gerne getragen.


Den tollen Karostoff habe ich sogar in unserem örtlichen Stoffgeschäft gefunden - in dem man von fünf Besuchen vielleicht einmal etwas Tolles findet....!



Aufgepeppt habe ich die Lorelei mit meterweise Farbenmix-Webbändern, mit einem Blümchen aus dem E-Book "Eine Woche Häkelfrühling" und einem tollen, karierten Schrägband, welches ich mal irgendwo im weiten www zu einer Bestellung noch schnell dazugekauft habe......

Einen wunderbaren Tag wünscht euch
Martina

Schnitt: Lorelei von Farbenmix
Stoffe: vom Stoffmarkt und aus dem örtlichen Stoffgeschäft
Webbänder und Häkelblume: von Farbenmix

Kommentare:

  1. Liebe Martina,

    oh ich liebe die Lorelei und Deine hier ist ein ganz besonders schönes Exemplar, ein wahnsinnig schöner Stoff und mit den Webbändern und Häkelei ... einfach nur wunderschön.

    Ganz liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Ja, ich liebe ihn auch :-)
      Ganz liebe Grüsse in den Norden....
      Martina

      Löschen
  2. Ein ganz tolles Kleid! Der Schnitt, die Stoffe, einfach wunderschön!
    LG
    Svetlana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, danke, danke für deine Komplimente!
      Lg Martina

      Löschen
  3. Liebe Martina,
    zauberhaft das Kleidchen für deine Tochter! Der Stoff gefällt mir sehr gut und die Webbänder und das Häkel-Blümchen sind das Tüpfchen auf dem i ! Da ist das kleine Fräulein sicher stolz auf ihr neues Kleidchen!
    Sobald ich meine Marktdaten habe, schicke ich dir gerne ein Mail! Würde mich ja riesig freuen, dich kennen zu lernen!
    as lieabs Grüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sehr, sehr gerne. die Schweiz ist ja uim Glück so klein, dass man überallhin ohne allzu grossen Aufwand reisen kann..... Und ich reise gerne :-)
      Lg Martina

      Löschen